Ist alles zu gestalten?
Otl Aicher und Friedrich A. von Hayek, der moderne Designer und der konservative Ökonom, kommen zu vergleichbaren Einsichten
   Erhaben über Gunst und Zorn
Epikurs Lustprinzip und der philosophische Materialismus der Antike
   Der Dämon in uns
Alle reden von Ethik - Versuch einer Begriffsklärung  
   Wirtschaftsethik
Im Spannungsfeld zwischen Ehrenkodex und schwarzen Schafen
   Business Ethics
In a crossfire between a code of conduct and black sheep
   Networking
Zur Logik und Ethik des Netzwerkens  
   Der blinde Fleck
oder warum Steuerzahler mehr philosophieren sollten  
   Kalokagathia
&Uml;ber das Schöne und das Gute  
   Die Europäische Ideologie
Die metaphysischen Grundlagen der antiken griechischen Philosophie als Wurzeln des heutigen Eurozentrismus
   Seher, Hofnarr, Versuchskaninchen
Kulturphilosophische Betrachtungen zum Phänomen der Behinderung
   Philosophie als Performance
Diogenes von Sinope - Künstler, Philosoph, Legende aus dem Fass
   Harmonie im Widerspruch
Heraklits Metaphysik und der Ursprung der philosophischen Dialektik
   Harmony in contradiction
Heraklit's metaphysics and the origin of philosophical dialectics  
   Der Sprung ins tiefe Wasser
Hegels Kritik an Kants freiwilliger Selbstbeschränkung  
   Wissen, wo Gott wohnt
Über eine Krisenerscheinung des Christentums in Europa  
   "Es ist ein Brand von solcher Art, dass ich brenne, aber nicht verbrenne."
Über das Wesen der Leidenschaft
   Erotik
Überlegungen zur Metaphysik der geschlechtlichen Liebe
   Die dunklen Seiten der Welt
Schopenhauers radikaler Pessimismus  
   Dämonische Gestimmtheiten
Leibniz versus Schopenhauer - Optimismus und Pessimismus philosophisch betrachtet
  Freundschaft
Eine Analyse
   Management und Natur - System der Zukunft?
Die Natur braucht Management 
   Zeit, lass nach
Eine Parforcejagd  
   Eine Fiktion des Geistes
Über die Zukunft  
   Mehr als ein Ende?
Der Tod als Herausforderung für Philosophie und Metaphysik
   Jedermann beim Philosophen
Über den Umgang mit der Endlichkeit
   Unendliche Sinne
Philosophischer Nihilismus muss nicht zwangsläufig in Depression enden - als Lob der Vielfalt kann er Bescheidenheit lehren
   Erkenne dich selbst! - Werde, der du bist!
Über den Ursprung philosophischen Denkens
   Die Österreichische Schule der Nationalökonomie
Ein kurzer historischer Abriss
   Die Praxeologie
Ein Neubeginn von Ludwig von Mises 
  Ein Quantum Kälte und Härte
Nietzsches Denken bleibt auch im 21. Jahrhundert eine gewaltige Herausforderung
   Kunstbetrachtungen
Texte für Künstler und deren Kunst
   Aus der Praxis eines Philosophen
Zur Notwendigkeit der Philosophie im Alltag