Der Dämon in uns. Wo bleibt die Ethik?
Vortrag
22. September 1997, Hofburg,Wien
Veranstalter: Gesprächsgemeinschaft Terra Hominibus

11. Steyrer Symposion
Fundamentale Realitäten & Reale Fundamentalismen

Interdisziplinäres Symposion
6. bis 8. März 1998, Steyr, Oberösterreich
Veranstalter: Volkshochschule Rudolfsheim-Fünfhaus Bildungszentrum Aktiv
Referenten:
Dr. Eugen-Maria Schulak (Seher, Hofnarr, Versuchskaninchen. Kulturphilosophische Betrachtungen zum Phänomen der Behinderung)
Dr. Ulrich Hase (Von den Taubstummen zur Gehörlosengemeinschaft. Radikalisierung als Katalysator)
Dir. Ernö Szakály (Die Revolution frißt ihre Kinder)
OSR Raimund Ebenbichler (Schule und Pädagogik als Spielball der Tagespolitik)
Mag. Georg Ziniel (Spezialeinrichtungen als Wetzsteine für Funktionärsprofile)
Univ.Doz. Dr. Alfred Schirlbauer (Krise der Gesellschaft & Krise der Schule)

Sinn und Unsinn des Nachdenkens
Vortrag
13. Mai 1998, Hofburg, Wien
Veranstalter: Gesprächsgemeinschaft Terra Hominibus

Geschichte der Psychiatrie in Wien
Vortrag
21. Mai 1998, Akademisches Gymnasium, Wien
Veranstalter: Akademisches Gymnasium

Kulturwissenschaften, Datenbanken und Europa
Internationale Konferenz
29. September bis 3. Oktober 1998, Kossuth Lajos Universität, Debrecen / Ungarn
Veranstalter: Institut zur Erforschung & Förderung österreichischer & internationaler Literaturprozesse (INST)
66 Referenten aus 21 Nationen:
u.a. Eugen-Maria Schulak: Praktische Philosophie und Philosophische Praxis

Praktische Philosophie und Philosophische Praxis
Vortrag
12. Oktober 1998, Volkshochschule Ottakring, Wien
Veranstalter: Verband Wiener Volksbildung

Daimon. Philosophische Obsessionen
Dissertationspräsentation
21. Oktober 1998, Universität Wien
Veranstalter: Institut für Philosophie

Vom Umgang mit Abnormitäten. Kulturphilosophische Betrachtungen zum Phänomen der Behinderung
Bildvortrag
29. Oktober 1998, Volkshochschule Landstraße, Wien
Veranstalter: Volkshochschule Landstraße

Philosophische Praxis. Zur Notwendigkeit der Philosophie im Alltag
Vortrag
8. Jänner 1999, Café Prückl, Wien
Veranstalter: Café Philosophique im Café Prückl

Was es bedeutet, stark zu sein
Vortrag
27. Jänner 1999, Hofburg, Wien
Veranstalter: Gesprächsgemeinschaft Terra Hominibus

Philosophieren als Therapie. Die Philosophische Praxis
Vortrag
8. Februar 1999, Hofburg, Wien
Veranstalter: Gesprächsgemeinschaft Terra Hominibus

3. Konrad-Deubler-Symposion
Von der göttlichen Schöpfung zur Gentechnologie
Interdisziplinäres Symposion
11. bis 13. Juni 1999, Bad Goisern, Oberösterreich
Veranstalter: Freidenkerbund, Volkshochschulen Oberösterreichs
Referenten:
Mag. Barbara Prammer (Die Gentechnologie. Sichtweise der EU)
Univ.Prof. Dr. Josef Tomiska (Naturwissenschaft und Gott)
Dr. Marion Wisinger und Mag. Maresa Pirker (Frauenbilder in einer göttlichen Weltordnung)
Dr. Eugen-Maria Schulak ("Gott ist tot!" - Und die Moral?)
Univ.Prof. Dr. Wendelin Schmidt-Dengler (Pygmalion. Vom Leben der Kunstfiguren)
DI Karl Linek (Wie funktioniert die Evolution?)
Univ.Prof. Dr. Horst Seidler (Rassismus und Eugenik. Der Mensch als Menschenzüchter)
Univ.Doz. Dr. Peter Weish (Gen-Tomaten, Klon-Schafe und kein Ende?)
 

Philosophische Praxis in der Medizin
Interdisziplinäres Symposion
25. bis 26. Juni 1999, Stift Heiligenkreuz, Niederösterreich
Veranstalter: Badener Kreis
Referenten:
Univ.Lektor Dr. Günther Fleck (Nähe und Distanz in der Therapeut-Patient-Beziehung)
em. Univ.Prof. Dr.Dr. Karl H. Spitzy (Ärztliche Dialogik)
Univ.Prof. Dr.Dr. Alois Stacher (Philosophische Ansätze zur Ganzheitsmedizin)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Alle reden von Ethik. Versuch einer Begriffsklärung)
Univ.Prof. Dr.phil. Maximilian Gottschlich (Kommunikation und Leid)
Moderation:
Univ.Doz. Dr. Robert Kurz
Dr. Renate Hoffmann
Univ.Prof. Dr. Giselher Guttmann
Dipl.Psych. Dr. Johanna Kindermann

Der Tod. Das große Tabu der Gegenwart
Interdisziplinäres Symposion
13. bis 14. September 1999, Kommandogebäude General Körner, Wien
Veranstalter: Heerespsychologischer Dienst des Bundesministeriums für Landesverteidigung
Referenten:
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosophische Zugänge zur Todesproblematik)
Prof. Dr. Guiseppe Galli (Über den Tod des Helden. Eine Motivationsanalyse)
Dr. Karl Edlinger (Die Evolution der Trauerreaktion bei Mensch und Tier)
Mag. Elfriede M. Bonet (Der Tod im Wandel der Zeit)
ObstdhmfD Dr. Edwin R. Micewski (Tod und Soldatenethos: Töten und Getötet Werden)
Peter Mulacz (Das Erlebnis der Todesnähe)
Univ.Doz. Dr. Hans Kraml (Die mißachtete Endlichkeit)
Univ.Prof. Dr. Giselher Guttmann (Die Todesproblematik aus transkultureller Sicht)
Univ.Prof. Dr. Shulamith Kreitler (Die Todesproblematik bei Krebspatienten)

Erotik. Metaphysik des Sexus
Vortrag
23. September 1999, Hofburg, Wien
Veranstalter: Gesprächsgemeinschaft Terra Hominibus

Philosophische Zugänge zur Todesproblematik
Vortrag
8. November 1999, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Gr�ndungsveranstaltung
10. November 1999, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
G�ste: Lech Walesa, John Naisbitt
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Philosophische Praxis
Seminar
29. November 1999, Pädagogisches Institut der Stadt Wien
Veranstalter: Pädagogisches Institut der Stadt Wien

Die Wirklichkeit
Vortrag
10. Dezember 1999, Caf� "Zum Kuckuck", Amstetten
Veranstalter: Kulturhof Amstetten

Metaphysik der Geschlechtsliebe
Vortrag
13. Dezember 1999, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Ethik versus Moral
Vortrag
17. Jänner 2000, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Die Lebenskunst der Epikuräer
Vortrag
21. Februar 2000, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Sommersemester 2000
20. bis 21. März 2000, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Fritz Molden
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Mehr als ein Ende?
Der Tod als Herausforderung f�r Philosophie und Metaphysik
Vortrag
22. M�rz 2000, Caf� Einstein, Wien
Veranstalter: Club logischer Denker

Österreich, Kultur und Demokratie
Kolloquium, Fernseh-Live-Diskussion (vier mal 90 Minuten)
2. April 2000, Hotel Plaza, Brüssel, Belgien
Veranstalter: Herv� Hasquin, Ministerpräsident der wallonisch-französischen Gemeinde in Belgien
es diskutierten unter anderen:
Peter Dusek (Historiker), Oliver Rathkolb (Historiker),
Max Koch (Vors. v. SOS Mitmensch), Franz Schuh (Philosoph),
G�rard Mortier (Dir. d. Salzburger Festspiele), Peter Stephan Jungk (Schriftsteller),
Peter Kogler (Bildhauer), Georg Hoffmann-Ostenhof (Red. d. Ztschr. Profil),
Doron Rabinovici (Schriftsteller), Eugen-Maria Schulak (Philosoph),
Tino Geirun (Theaterdirektor), Marc-Henri Hoffmann (Schmerztherapeut)

Academy of Life
Sommersemester 2000
4. bis 5. Mai 2000, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Faramarz Ettehadieh
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Bewusstsein bei Mensch und Tier
Interdisziplinäres Symposion
4. bis 6. Mai 2000, Naturhistorisches Museum, Wien
Veranstalter: Österreichische Gesellschaft f�r organismisch-systemische Forschung und Theorie
Referenten:
Univ.-Lektor Dr. Karl Edlinger (Inhärenz oder Emergenz von Bewusstsein?)
Mag. Elfriede Bonet (Das Bewusstsein: Vorbedingungen und Bedingungen)
Ao. Univ.-Prof. Dr. Rainer Born (Das Bewusstsein als Erfindung der Evolution)
Univ.-Lektor Dr. Elisabeth Menschl (Repräsentationen des Bewusstseins)
cand.techn. Michael Endl (Grenzen des Bewusstseins! Grenzen des Bewusstseins?)
Univ.-Prof. Dr. Maximilian Gottschlich (Medien und gesellschaftliches Bewusstsein)
Univ.-Doz. Dr. Harry Merl (Veränderung in menschlichen Systemen)
emer. O. Univ.-Prof. Dr. Rupert Riedl (Bewusstsein: Vom Nutzen und Frommen)
emer. O. Univ.-Prof. DDr. Karl H. Spitzy (Zur Arzt-Patientbeziehung)
Univ.-Doz. Dr. Margot Schmitz (Bewusstsein: Filter der Wahrnehmung)
Univ.-Doz. Dr. Dagmar Eigner (Die Bedeutung veränderter Bewusstseinszustände)
O. Univ.-Prof. Dr. Volker Gadenne(Philosophische Probleme d. phän. Bewusstseins)
Univ.-Lektor Dr. G�nther Fleck (Zur Psychologie der Selbstvergessenheit)
Ao. Univ.-Prof. Dr. Gertraud Fenk-Oczlon (Sprachliche Segmentierung)
Mag. Andrea Gaugusch (Wenn Affen sprechen k�nnten ...)
Univ.-Doz. Dr. Franz Wuketits (Vorstufen und Stufen zum Bewusstsein)
Dr. Wolfgang Senz (Transzendentalphilosophische �berlegungen)
Dr. Eugen-Maria Schulak ("Erkenne Dich selbst" - "Werde der Du bist". �ber den Ursprung philosophischer Systeme)
Mag. Eric Pommerenke(Die Verdopplung der Welt im humanen Interaktionsmodus)
Univ.-Lektor Dr. Felix Annerl (Menschen, Tiere, Maschinen)

Philosophie - Wissenschaft - Wirtschaft
Miteinander Denken - Voneinander Lernen

VI. Kongress der Österreichischen Gesellschaft f�r Philosophie
1. bis 4. Juni 2000, Johannes Kepler Universit�t, Linz
Veranstalter: Österreichische Gesellschaft f�r Philosophie
161 Referenten, vorwiegend aus Europa:
u.a. Eugen-Maria Schulak (Zur Notwendigkeit der Philosophie im Alltag - Philosophische Praxis)

Ethik für Sozialmanager
Lehrgang f�r Sozialmanagement
7. bis 8. Juni 2000, Sozial- und Heilpädagogisches Förderungsinstitut, Graz
Veranstalter: Ian Tiesler, Leiter des Lehrgangs f�r Sozialmanagement

Academy of Life
Sommersemester 2000
15. bis 16. Juni 2000, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Karl-Heinz B�hm
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Ethik und Wirtschaft
Seminar f�r Arbeitsvermittler und Berater
30. Juni 2000, Wien
Veranstalter: Neumann Consulting

Gibt es die Gründerwelle wirklich?
Round Table Gespr�ch
12. September 2000, New Business Wien
Veranstalter: Wirtschaftsmagazin New Business
Gesprächsteilnehmer:
Mag. Herbert Bachmaier (Wirtschaftskammer, FV Unternehmensberatung)
Mag. Klaus Hübner (Kammer der Wirtschaftstreuh�nder)
Dr. Peter Knirsch (Rechsanwaltskammer Wien)
Paul Christian Jezek (Chefredakteur New Business)
Oliver Olbrich (stv. Chefredakteur New Business)
Dr. Karin Reisinger (Jungunternehmerin, Steuer- und Unternehmensberatung)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Jungunternehmer, Philosophical Counselling)
Harald Trautsch (Jungunternehmer, KFZ Leitsysteme)

Academy of Life
Wintersemester 2000/2001
28. bis 29. September 2000, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Harriet Rubin
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Philosophische Praxis - Philosophische Beratung
Präsentation unter Beisein des ORF
5. Oktober 2000, Neues Institutsgebäude der Univ. Wien, Hs. 3F
Veranstalter: Philosophisches Institut Wien
Referenten:
Dr. phil. Eugen-Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)
Dr. phil. Eckart Ruschmann (Philosophische Beratung, Salzburg)
Dr. phil. Eduard Naderer (Philosophische Beratung, Wien)

Behinderung
Vortrag
16. Oktober 2000, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Schopenhauers Pessimismus
Vortrag
20. November 2000, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Philosophische Praxis
Vortrag
12. Jänner 2001, Neues Institutsgebäude der Univ. Wien, Hs. 3E
Veranstalter: Dozent K�hn (Philosophisches Institut Wien)

Academy of Life
Wintersemester 2000/2001
25. bis 26. Jänner 2001, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Helmut Schmidt
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Nietzsches Kampf und seine Bedeutung
Vortrag
19. Februar 2001, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Sommersemester 2001
8. bis 9. März 2001, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Andreas Hacker
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Logos und Dialektik: Herakleitos von Milet
Vortrag
12. März 2001, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Internet Unplugged
Podiumsdiskussion
22. März 2001, EDV GmbH&CoKG, Wien
Veranstalter: EDV GmbH&CoKG, Wien
Moderation: Dr. Christian Neugebauer
Podiumsteilnehmer:
Thomas Hettche (Literat, BRD)
Johannes Zeitelberger (CEO e-motions AG)
DI Goran Hantschel (debis)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosoph, Wien)

Politische Ökonomie
Vortrag
23. März 2001, Caf� "Zum Kuckuck", Amstetten
Veranstalter: Kulturhof Amstetten

Werden und Vergehen
Vortrag
2. April 2001, Atelier G�nther Stotz
Veranstalter: Gespr�chsgemeinschaft Untergrund

Grundformen der Ethik
Vortrag
9. April 2001, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Sommersemester 2001
26. bis 27. April 2001, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Andrea Jonasson
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Ethos Anthropo Daimon. Ethik und Ethikunterricht
Gastvortrag (Konferenz der Wiener AHS-Direktoren)
28. April 2001, Kaprun, Salzburg
Veranstalter: Vereinigung der Wiener AHS-Direktoren

Über den Ursprung philosophischer Systeme
Vortrag
7. Mai 2001, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Kunst im öffentlichen Raum
Präsentation einer Medienskulptur von Elisabeth Schafzahl
Einführende Worte
18. Mai 2001, Gutenbrunner Park, Baden bei Wien
Veranstalter: Kulturamt der Stadtgemeinde Baden

Academy of Life
Sommersemester 2001
5. bis 6. Juni 2001, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Carl Djerassi
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Daimon. Über die Motive philosophischen Denkens
Buchpr�sentation, Eugen-Maria Schulak
7. Juni 2001, Siemens-Forum Wien
Veranstalter: Wiener Universit�tsverlag und Siemens-Forum Wien
Moderation: Dr. Peter Dusek (Historiker, Wien)
Begrüßung: Mag. Karl Wessely (Leiter Siemens-Forum Wien)
Begrüßung: Mag. Roland Meier (Vorstand Facultas Verlags- und Buchhandels AG)
Filmbericht: Philosophische Praxis (ORF 2001)
Lesung: G�tz Kauffmann
Podiumsdiskussion mit:
Univ. Prof. Dr. Norbert Leser (Philosoph, Wien)
Univ. Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann (Philosoph, Wien)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosoph, Wien)

Die erweiterte Verantwortlichkeit des Menschen
im 21. Jahrhundert

Symposion
22. bis 24. Juni 2001, Mitterberg bei Gr�bming, Steiermark
Veranstalter: Freidenkerbund Österreichs
Referenten:
Dr. Wolfgang Soos (Eröffnung und Begrüssung)
Prof. Dr. Anton Szanya (Einf�hrung in das Tagungsthema)
Univ.-Prof. Dr. Josef Rhemann (Der Übermensch)
Dipl.-Ing. Karl Linek (Die Gentechnik)
Mag. Martina Thomasberger (Autonomie, Verantwortung & patriarchal. Zugriff)
Dr. Sigrun Ro�manith (Der Tod ist gro�)
Dr. Marion Wisinger (Menschenrechtliche Implikationen)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Die humanistische Ethik des 21. Jahrhunderts)

Academy of Life
Wintersemester 2001
21. bis 22. September 2001, Neuhofen/Ypps (Exkursion)
Veranstalter: Siemens Österreich
Gäste: Thomas Sykora und G�tz Kauffmann
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Gottes T�ren und Fenster
Buchpräsentation Norbert Leser
26. September 2001, Kapelle St. Johann-Nepomuk, Wien
Veranstalter: Edition VA bENE
Podiumsdiskussion mit:
Univ. Prof. Dr. Norbert Leser (Philosoph)
Dr. Helmuth Krätzl (Weihbischof)
Univ. Prof. Dr. Herbert Pietschmann (Physiker)
Univ. Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann (Philosoph)
Dr. Werner Reiss (Kirchenrektor)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosoph)

Bierakademie 2001
Seminar
5 bis 6. Oktober 2001, Brauunion, Österreich
Veranstalter: Brauunion, Österreich
Referenten:
Prof. Willy Dungl (Fitnessexperte)
Univ. Doz. Dr. Robert Kurz (Internist)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosoph)
Mag. Thomas Kratky (Werbefachmann)
Mag. Hans Pleininger (Journalist)
Armin Assinger (Sportler und TV Moderator)
Oliver Stamm (Sportler)
und andere

Die humanistische Ethik im 21. Jahrhundert
Vortrag
23. Oktober 2001, Volkshochschule Favoriten, Wien
Veranstalter: Volkshochschule Favoriten

Neue Medien
Seminar
7. November 2001, Volkswirtschaftliche Gesellschaft, Klosterneuburg
Veranstalter: Volkswirtschaftliche Gesellschaft

Christliche und muslimische Ethik
Vortrag
12. November 2001, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Wintersemester 2001
15. bis 16. November 2001, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Maximilian Schell
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Die Philosophie der Vorsokratiker
Vortrag
3. Dezember 2001, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Wintersemester 2001
14. bis 15. Februar 2002, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Anton Zeilinger
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Philosophie in der Wirtschaft
Seminar
22. Februar 2002, Constantia, Wien
Veranstalter: Constantia Personenversicherungsmakler GmbH

Ethik der Lebens- und Sozialberatung
Seminar
24. Februar 2002, Krems
Veranstalter: Fachschaft Lebens- und Sozialberatung

Zum Ethikunterricht in Österreichs Mittelschulen
Vortrag
4. März 2002, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Sommersemester 2002
21. bis 22. März 2002, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Vivienne Westwood
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Theorien moderner Kunst
Vortrag
8. April 2002, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Über die Rolle der Philosophie im Alltag
Vortrag
6. Mai 2002, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Gerechtigkeit
Vortrag
3. Juni 2002, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Sommersemester 2002
6. Juni 2002, Hotel Sauerhof, Baden bei Wien (Exkursion)
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Franz Olah
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Die anhaltende Provokation von Nietzsches Denken
Eröffnung des Nietzsche-Symposions der Universität Wien
18. Juni 2002, Universität Wien, Kleiner Festsaal
Veranstalter: Veranstaltung im Rahmen der Wiener Vorlesungen
Er�ffnung:
Obersenatsrat Univ.Doz. Dr. Hubert Ch. Ehalt
Moderation:
Dr. Eugen-Maria Schulak
Podium:
Univ.Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann
Univ.Prof. Dr. Endr� Kiss
Univ.Prof. Dr. Stanley Corngold

Helmut Zobl, Werkkatalog 1998-2002
Katalogpräsentation (Medaillen und Prägungen)
20. Juni 2002, Kunsthistorisches Museum, Bazano-Saal
Veranstalter: Kunsthistorisches Museum, Wien
Gastrede v. Eugen-Maria Schulak: Zur Anthropologie Helmut Zobls

Academy of Life
Sommersemester 2002
27. bis 28. Juni 2002, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Hugo Portisch
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Wirtschaftsgespräche Alpbach
Chefsache - Wirtschaft und Ethik?
Ist Sicherheit ohne Ethik in Netzwerken herstellbar?
20. bis 22. August 2002, Alpbach / Tirol
Veranstalter: Europäisches Forum Alpbach
Vorsitz der Arbeitsgruppe 5:
Eugen-Maria Schulak
Mitglieder der Arbeitsgruppe:
KR Friedrich Macher (Gen.Dir. Kühne & Nagel, Wien)
KR Hans-J�rgen Pollirer (Geschäftsführer Secur-Data, Wien)
Dr. Wolfgang Schwaiger (Kommunikation & Investor Relations, VA-Tech, Linz )
Dr. Michael Waidner (Leiter des IBM Privacy Institutes, Z�rich)
Dr. Hans Zeger (Vorsitzender der ARGE Daten, Wien)

Zur Philosophie der Aufklärung
Vortrag
9. September 2002, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Wintersemester 2002
26. bis 27. September 2002, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Peter Ustinov
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Lebensstile und Lebensziele im 21. Jahrhundert
Podiumsdiskussion
28. September 2002, Moorheilbad Harbach, Niederösterreich
Veranstalter: Niederösterreichische Landesakademie
Podiumsdiskussion mit:
Univ.Prof. Dr. Roland Girtler (Soziologe, Wien)
Dr. Sophie Karmasin (Motiv- und Meinungsforscherin, Wien)
Silvia Nagelmayer (Ernärungsmedizinische Beraterin, Moorheilbad Harbach)
Univ.Prof. Dr. Hildegunde Piza (Plastische Chirurgie, Innsbruck)
Prim. Dr. Johannes Püspök (Ärztlicher Direktor Moorheilbad Harbach)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)

Für & Wider, Arbeits- und Lesebuch der Ethik (Band 1)
Buchpr�sentation Anita Kitzberger & Eugen-Maria Schulak
1. Oktober 2002, Stadtschulrat für Wien
Veranstalter: Manz Schulbuch-Verlag & E-Lisa, Wien
Moderation:
Dr. Dieter Braunstein (Direktor des BRG 23, Wien)
Podiumsdiskussion mit:
Dr. Susanne Brandsteidl (Präsidentin des Stadtschulrates für Wien)
Univ.Prof. Dr. Anton A. Bucher (Theologe, Salzburg)
Dr. Anita Kitzberger (AHS-Lehrerin, Wien)
Univ. Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann (Philosoph, Wien)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)

Einsamkeit
Vortrag
14. Oktober 2002, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Konjunktur und Wirtschaftsethik
Impulsreferat
23. Oktober 2002, Palais Eschenbach, Österr. Gewerbeverein, Wien
Veranstalter: Neumayr-Marketing

Gesundheit und Krankheit in philosophischer Hinsicht
Festvortrag
2. November 2002, Hansestadt Stralsund, Deutschland
Veranstalter: Gartenhaus, Psychosozialer Trägerverein

Für & Wider. Arbeits- und Lesebuch der Ethik
Buchpräsentation (gemeinsam mit Anita Kitzberger)
8. November 2002, Messezentrum, Wien
Veranstalter: Interpädagogica. Schul- und Bildungsmesse, Wien

Einf�hrung in die Philosophie
Seminar
14. und 15. November 2002, Walz Lernwerkstatt, Wien
Veranstalter: Walz Lernwerkstatt, Wien

Über die Bedeutung der Arbeit
Vortrag
18. November 2002, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Wintersemester 2002
27. bis 28. November 2002, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Donna Leon
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Feuer-Bögen
Vernissage von Thomas Girbl
Einführende Worte ("Brandmale") von Eugen-Maria Schulak
3. Dezember 2002, Galerie TonART, Wien
Veranstalter: Galerie TonART, Wien

Norm, Abweichung und Gesellschaft
3. Humanistischer Tag am BG 19
Symposion
25. Jänner 2003, Bundesgymnasium 19, Wien
Veranstalter: Bundesgymnasium 19, Wien
Wissenschaftliche Leiterin:
Mag. Petra Schlamadinger
Referenten:
Dr. Eugen-Maria Schulak (Leben abseits der Norm. Kulturphilosophische Betrachtungen zum Phänomen der Behindererung)
Dr. Peter Vitecek (Krank oder behandlungsbedürftig? Der Normbegriff in der Psychiatrie)
Mag. Birgit Würz (Psychologische Diagnostik. Auf der Suche nach Verhaltens- und Leistungsnormen)

Academy of Life
Wintersemester 2002
19. bis 20. Februar 2003, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Elisabeth Noelle-Neumann
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Über den Wert der Freundschaft
Vortrag
10. März 2003, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Kulturgeschichte der Behinderung
Seminar
28. März 2003, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Homo Oeconomicus - ein guter Mensch? Das Streben nach Gewinn aus der Perspektive von Philosophie und Ethik
Podiumsgespräch
3. April 2003, Management Club, Wien
Veranstalter: Mind Mapping Table
Moderation:
Dr. Walter Hämmerle (Wiener Zeitung)
Podium:
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)
Dr. Wilfried Stadler (Generaldirektor d. Investkredit Bank AG, Wien)

Wirtschaft und Ethik
Vortrag (gemeinsam mit Harald Zehetgruber)
11. April 2003, Bildungshaus der Kreuzschwestern, Laxenburg
Veranstalter: Katholisches Bildungswerk

Wirtschaft und Ethik - Ethik im Gesundheitswesen
Seminar (gemeinsam mit Harald Zehetgruber)
11. bis 12. April 2003, Bildungshaus der Kreuzschwestern, Laxenburg
Veranstalter: Bildungsakademie des ÖCV

Zur Philosophie der modernen Kunst
Vortrag
14. April 2003, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Toleranz und deren Grenzen
Vortrag
18. April 2003, Wörgl, Tirol
Veranstalter: Philosophisches Caf� Wörgl

Probleme der Bio-Ethik
Vortrag
12. Mai 2003, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Sommersemester 2003
22. Mai 2003, Stift Heiligenkreuz (Exkursion)
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Ulrich Henckel Donnersmarck (Abt Gregor)
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Systemisches Coaching für Führungskräfte
Seminar (gemeinsam mit Harald Zehetgruber)
31. Mai bis 1. Juni 2003, Bildungshaus der Kreuzschwestern, Laxenburg
Veranstalter: Bildungsakademie des ÖCV

Ethik der Lebens- und Sozialberatung
Seminar
29. Juni 2003, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Academy of Life
Wintersemester 2003
10. bis 11. September 2003, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Waris Dirie
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

7. Philosophicum Lech
Ruhm, Tod und Unsterblichkeit.
Über den Umgang mit der Endlichkeit
11. bis 14. September 2003, Lech / Vorarlberg
Veranstalter: Gemeinde Lech/Arlberg
Wissenschaftlicher Leiter:
Univ.Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann
Referenten:
Univ.Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann (Wien) Ruhm, Tod und Unsterblichkeit
Univ.Prof. Dr. Reinhard Brandt (Marburg) "Den Tod aber statuire ich nicht"
Univ.Prof. Dr. Volker Gerhardt (Berlin) Der Tod als Bedingung des Lebens
Univ.Prof. Dr. Peter Strasser (Graz) Bedingungen der Möglichkeit eines Lebens nach dem Tode. Eine philosophische Jenseitsbetrachtung
Dr. Eugen-Maria Schulak (Wien) Jedermann beim Philosophen. Über den Umgang mit der Endlichkeit
Univ.Prof. Dr. Armin Nassehi (M�nchen) "Worüber man nicht reden kann, darüber muss man schweigen." Über die Geschwätzigkeit des Todes in unserer Zeit
Dr. Klaus Thiele-Dormann (Hamburg) Ruhm und Unsterblichkeit. Zur Geschichte eines Menschheitstraumes
Dr. Klaus Albrecht Schröder (Wien) Der Ruhm des Künstlers
Univ.Prof. Dr. Marie-Luise Angerer (Köln) Das Los des Lebens. Performative Rahmung postmoderner Subjektivität
Univ.Prof. Dr. Sigrid Weigel (Berlin) Genea-Logik. Vom Phantasma des Nachlebens im Erbe
Univ.Prof. Dr.Dr. Johannes Huber (Wien) Länger Leben. Medizinische Perspektiven und ihre Bedeutung für die Gesellschaft
Univ.Prof. Dr. Thomas Macho (Berlin) Religion, Unsterblichkeit und Glaube an die Wissenschaft

Toleranz und deren Grenzen
Vortrag
15. September 2003, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Philosophische Zugänge zur Todesproblematik
Vortrag
10. Oktober 2003, Caf� "Zum Kuckuck", Amstetten
Veranstalter: Kulturhof Amstetten

Wirklichkeit und Erkenntnis
Vortrag
13. Oktober 2003, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Academy of Life
Wintersemester 2003
29. Oktober 2003, Baden (Exkursion)
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Karl Hermann Spitzy
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Kulturgeschichte der Behinderung
Seminar
2. November 2003, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Das Verbindende der Kulturen
Internationale Konferenz
7. bis 9. November 2003, Austria Center, Wien
Veranstalter: Institut zur Erforschung & Förderung österreichischer & internationaler Literaturprozesse (INST)
etwa 100 Referenten aus 24 Nationen:
u.a. Eugen-Maria Schulak: Die europäische Ideologie. Europas philosophische Wurzeln

Gesundheit und Krankheit in philosophischer Hinsicht
Vortrag
10. November 2003, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Ethik im Gesundheitsbereich. Krankheit - Tod - Sterben
Seminar
16. November 2003, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Ethik im Gesundheitsbereich. Konzepte und Probleme der Bio-Ethik
Seminar
30. November 2003, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Academy of Life
Wintersemester 2003
3. bis 4. Dezember 2003, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Ron Sommer
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit
Podiumsdiskussion
21. Jänner 2004, Tivolischlössl, Wien
Veranstalter: Politische Akademie der ÖVP
Moderation:
Dr. Gisela Hopfmüller-Hlavac (ORF)
Referenten:
Dipl. Ing. Johanna Mang (Konsulentin für Umwelt- u. Entwicklungspolitik)
Dr. Brigitte Ömer (ARC Seibersdorf)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosophische Praxis Wien)
Prof. Dr. Udo Simonis (Wirtschaftszentrum Berlin)
Dkfm. Hans Staud (Eigentümer von Staud�s Wien)

CSR (Corporate Social Responsibility) für Entscheidungsträger und Entscheidungstr�gerinnen aus Wirtschaft, Politik und NGOs
Seminar
27. Februar 2004, Wien
Veranstalter: Glocalist Review, Wien

Illusionen des Feuers
Vernissage von Thomas Girbl
Einführende Worte ("Was kann uns retten?") v. Eugen-Maria Schulak
12. März 2004, Kunstraum Dr. David, Wien
Veranstalter: Dr. David, Wien

Academy of Life
Sommersemester 2004
29. März 2004, Tiergarten Schönbrunn Wien (Exkursion)
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Helmut Pechlaner
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Ethik im Gesundheitsbereich. Krankheit - Tod - Sterben
Seminar
18. April 2004, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Academy of Life
Sommersemester 2004
21. bis 22. April 2004, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Maria Schaumayer
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Kulturgeschichte der Behinderung
Seminar
25. April 2004, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Was ist Freiheit?
Vortrag
26. April 2004, Bezirksmuseum Brigittenau, Wien
Veranstalter: Club Brigittenau Creativ

Ethik im Gesundheitsbereich. Probleme der Bio-Ethik
Seminar
16. Mai 2004, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Berufsethik & Berufsidentität für Lebens- und Sozialberater
Seminar
22. bis 23. Mai 2004, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Warum es klug ist, verantwortungsvoll zu handeln
Vortrag
1. Juni 2004, Reitersaal der Oesterreichischen Kontrollbank, Wien
Veranstalter: Oesterreichische Kontrollbank

Academy of Life
Sommersemester 2004
16. bis 17. Juni 2004, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Hans Küng
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Zeit, lass nach. Die Entdeckung der Langsamkeit
Seminar im Rahmen
des Sommer-Campus am Tivoli (Zeit der Übergänge)
6. Juli 2004, Tivolischlössl, Wien
Veranstalter: Politische Akademie der ÖVP

Das gute Leben
Seminar (gemeinsam mit Alfred Strigl und Ronnie Wytek)
13. bis 17. September 2004, Walz Lernwerkstatt, Wien
Veranstalter: Walz Lernwerkstatt, Wien

Berufsethik & Berufsidentität für Lebens- und Sozialberater
Seminar
18. bis 19. September 2004, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Academy of Life
Wintersemester 2004
29. bis 30. September 2004, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Hermann Nitsch
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Wenn Ärzte nach der Weisheit suchen. Ein Dialog
Buchpr�sentation Karl Hermann Spitzy & Eugen-Maria Schulak
13. Oktober 2004, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich & Kremayr & Scheriau/Orac, Wien
Moderation: Dr. Manfred Jochum (Wissenschaftssprecher des ORF und Hörfunkintendant a.D., Wien)
Begrüßung: Mag. Karl Wessely (Siemens-Forum Wien)
Begrüßung: DI Werner Beier (Siemens Medicine Solutions)
Begrüßung: Prof. Leo Mazakarini (Kremayr & Scheriau/Orac)
Podiumsdiskussion mit:
Univ. Prof. Dr.Dr. Karl Hermann Spitzy (Arzt und Philosoph)
Univ. Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann (Philosoph)
Univ. Prof. Dr. Friedrich Kummer (Arzt)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosophische Praxis)

Academy of Life
Wintersemester 2004
10. bis 11. November 2004, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Herbert Grönemayer
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Biografie und Berufsfeld
Tagung
24. bis 25. November 2004, Bildungszentrum der Arbeiterkammer
Veranstalter: Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung gemeinsam mit der Arbeiterkammer Wien
zur Philosophischen Praxis: Eugen-Maria Schulak

Academy of Life
Wintersemester 2004/2005
26. bis 27. Jänner 2005, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Stefan Eberharter
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Ethik, Moral und Gesetz
Vortrag
1. Februar 2005, Industriellenvereinigung, Wien
Veranstalter: Österreichisches Netzwerk für Wirtschaftsethik
Moderation: Dr. Christian Neugebauer

Academy of Life
Sommersemester 2005
2. bis 3. März 2005, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Jane Goodall
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Entflammt und Ausgebrannt - wenn Arbeit krank macht
Podiumsdiskussion
4. März 2005, Volkshochschule Landstraße
Veranstalter: Volkshochschule Landstraße
Moderation: Dr. Peter Pawlowsky
Podiumsdiskussion mit:
Univ. Prof. Dr. Karl Dantendorfer (Obmann pro Mente Wien)
Mag. Renate Czeskleva (�GB, Abteilungsleiterin des Referates Humanisierung, Technologie und Umwelt)
Johann Judmann (Zentralbetriebsratsobmann a.D. Siemens Österreich)
Mag. Sylvia Rothmeier (Arbeits- und Organisationspsychologin)
Dr. Eugen-Maria Schulak (Philosophische Praxis Wien)

Berufsethik & Berufsidentität für Lebens- und Sozialberater
Seminar
12. bis 13. März 2005, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Ethik im Wissensmanagement
Gastvortrag und Seminar (gemeinsam mit Beate Huber)
15. März 2005, Fachhochschule Wirtschaft, Wien
Veranstalter: Fachhochschule Wirtschaft, Wien

Philosophie von unten: Philosophieren abseits der Hörsäle
Podiumsdiskussion
22. März 2005, Aktionsradius Augarten
Veranstalter: Aktionsradius Augarten
Podiumsdiskussion mit:
Univ. Prof. Dr. Werner Gabriel (Universität Wien, Philocaf� im Caf� Korb)
Dr. Christian Neugebauer (Arbeitsraum Philosophie, Wien)
Univ. Prof. Dr. Josef Rhemann (Universität Wien, Philocaf� Gaussplatz 11)
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)
Dr. Marie-Luise Leitner (Philocaf� Florianihof, Wien)

Academy of Life
Sommersemester 2005
26. April 2005, Sammlung Essl, Klosterneuburg (Exkursion)
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Karlheinz Essl
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Wirtschaftsethik & CSR
Gastvortrag
27. April 2005, WIFI, Wien
Veranstalter: WIFI, Wien
Moderation: Mag. Alexander Billasch

Die Entdeckung Europas
Geist & Gegenwart
Pfingst-Dialog Steiermark 2005
11. bis 14. Mai 2005, Seggauberg, Steiermark
Veranstalter: Kultur Service GmbH, Graz
ca. 100 Referenten aus ganz Europa
Vorsitz der Arbeitsgruppe Kultur 2 / Kultur - Die "Seele" Europas?:
Dzevad Karahasan (Schriftsteller und Dramaturg, Sarajevo)
Sprecher der Arbeitsgruppe:
Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)
Mitglieder der Arbeitsgruppe:
Hans Kitzmüller (Schriftsteller und Übersetzer, Brazzano/Goriza)
Paul Michael Lützeler (Prof. für Literaturwissenschaft, USA)
Lia Perjovschi (Bildende K�nstlerin, Bukarest)
Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)
Alfred Wopmann (Regisseur und Philosoph, Bregenz-Wien)
Adam Zielinski (Philosoph, Schriftsteller und Unternehmer, Krakau-Wien)

Netzwerk-Symposion IV
Seminar
20. Mai 2005, Podersdorf am See, Burgenland
Veranstalter: Thomas Friedschröder, HPM Beratungs GmbH, Wien
zum Thema "Ethik & Moral": Eugen Maria Schulak

EMAS-Konferenz 2005
1. bis 2. Juni 2005, Congress-Center, Villach
Veranstalter: Lebensministerium
zahlreiche Programmpunkte, u.a.:
Kamingespräch "Die Zukunft des Umweltmanagements" mit:
Dr. Herbert Aichinger (Europäische Kommission)
DI Andreas Tschulik (Lebensministerium)
Ing. Reinhart Rohr (Umweltlandesrat)
DI Dr. Werner Reczek (Vorstandsmitglied Infineon Technologies Austria AG)
DI Dr. Herbert Schröfelbauer (Vorstand Verbund-Austrian Hydro Power AG)
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)
"EMAS - Management, System der Zukunft?" mit:
Univ.Prof. Dr. Bernd Kaluza (Universität Klagenfurt)
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)

Academy of Life
Sommersemester 2005
7. Juni 2005, Weingut Kracher, Illmitz (Exkursion)
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Alois Kracher
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Academy of Life
Sommersemester 2005
23. bis 24. Juni 2005, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Hans Hollein
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Academy of Life
Wintersemester 2005/2006
11. September 2005, Eden-Bar, Wien (Exkursion)
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Heinz Werner Schimanko
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Das gute Leben
Seminar (gemeinsam mit Univ.Doz. Dr. Alfred Strigl)
12. bis 16. September 2005, Walz Lernwerkstatt, Wien
Veranstalter: Walz Lernwerkstatt, Wien

Academy of Life
Wintersemester 2005/2006
21. bis 22. September 2005, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Hans-Hermann Hoppe
Moderation des Galaabends: Eugen-Maria Schulak
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Wenn Eros uns den Kopf verdreht. Philosophisches zum Seitensprung
Buchpr�sentation Harald Koisser & Eugen-Maria Schulak
4. Oktober 2005, Jenseits, Wien
Veranstalter: Harald Koisser, Eugen Maria Schulak & Orac Verlag (Wien)
Lesung: Harald Koisser, Eugen Maria Schulak
Komposition und Klavier: Gisela Pastor
des weiteren am Klavier: Alexandra Buhl, Johann Pinter (vokal.akademie.wien)
Eros-Menü: Christian Petz (Küchenchef des Palais Coburg, Koch des Jahres 2002)
Weinbegleitung: Alois Kracher (Sü�wein-Weltmeister, fünffach gekürter Winemaker of the Year)
Sprecherin: Gabriela Mittendorfer
Schlussworte: Barbara Köszegi (Kremayr & Scheriau/Orac)

Siemens Time Out
Information & Communications
Kundentagung
12. bis 14. Oktober 2005, Kongresszentrum Bad Gastein
Veranstalter: Siemens �sterreich
Begr�ßung: Josef Broukal
Albert Felbauer: Wo geht�s hier zum nächsten Trend?
Stefan Jenzowsky: Konvergenz der Breitbandtechnologien
Johann-Heinrich Schinke: Die mobile Herausforderung
Franz Geiger: Zusammenwachsen - zusammen wachsen
Thomas Müller: Das B�se ist immer und überall
Minoru Tominaga: Kundenbegeisterung als Erfolgsstrategie
Philosophisches Caf�: Eugen Maria Schulak

Berufsethik & Berufsidentität für Lebens- und Sozialberater
Seminar
15. bis 16. Oktober 2005, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Eine philosophische Reise
Seminar (gemeinsam mit Stefan Heinisch)
17. bis 19. Oktober 2005, Eisenerz
Veranstalter: Sigmund Freund Gymnasium, Wien

Die Frage nach den Werten im Geschäftsleben
Podiumsdiskussion
25. Oktober 2005, Redaktion der Tageszeitung "Der Standard", Wien
Veranstalter: "Der Standard" (Wien)
Moderation: Karin Bauer
Dr. Johannes Strohmayer (Euro Capital Partners GmbH)
Univ.-Prof. Dr. Christian Friesl (Bereichsleiter Gesellschaftspolitik Industriellenvereinigung)
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis)
Dr. Herbert Unterköfler (Korn/Ferry)
Mag. Michael Larsen (Mercuri Urval)
Friederike Hladky (Wirtschaftsforum der Führungskräfte)

Ethik in der Wirtschaft
Seminar
22. November 2005, Restaurant Paolo (Wien)
Veranstalter: HMP Beratungs GmbH

Academy of Life
Wintersemester 2005/2006
23. bis 24. November 2005, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Frederic Morton
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Ethik, Moral & Gesetz
Philosophisches Caf� zur Eröffnung des neuen Schulgebäudes der Walz (Wiener Lernzentrum)
26. November 2005, Walz - Wiener Lernzentrum, Wien
Veranstalter: Walz - Wiener Lernzentrum

Ethik, Moral & Gesetz
Philosophisches Caf�
1. Dezember 2005, Forum politische Bildung Steiermark, Graz
Veranstalter: Forum politische Bildung Steiermark

Das Glück, die Liebe & der Tod
Seminar
8. bis 10. Dezember 2005, Aspang
Veranstalter: Walz - Wiener Lernzentrum, Wien

Ethik im Wissensmanagement
Gastseminar
17. Dezember 2005, Fachhochschule Wirtschaft, Wien
Veranstalter: Fachhochschule Wirtschaft, Wien

Gesundheit Wohin?
Ein Round-Table der Zivilgesellschaft und NGOs
18. Jänner 2006, Redaktion der Glocalist Medien, Wien
Veranstalter: Glocalist Review (Wien)
Moderation: Dr. Christian Neugebauer (Herausgeber Glocalist Medien)
Mag. Ursula Hübel (WHO-Projekt "Wien - Gesunde Stadt)
Dr. Marc Henri Hoffmann (Arbeitsmediziner AUVA und Obmann des Vereins "Rückenwind")
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosoph und Obmann des Vereines "Gesellschaft für Angewandte Philosophie)
Monica Culen (Geschäftsführerin des Vereines "Rote Nasen")

Berufsethik & Berufsidentität für Lebens- und Sozialberater
Seminar
18. bis 19. März 2006, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Academy of Life
Sommersemester 2006
22. bis 23. März 2006, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Edita Gruberova
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Energiefelder
Bildobjekte und Plastiken von Wolfram Weh
Vernissage
Einführende Worte von Eugen-Maria Schulak
1. April 2006, Walz - Wiener Lernzentrum
Veranstalter: Wolfram Weh / Walz - Wiener Lernzentrum

Die Zukunft als Fiktion des Geistes
Seminar
3. April 2006, Restaurant Paolo (Wien)
Veranstalter: HMP Beratungs GmbH

Academy of Life
Sommersemester 2006
19. bis 20. April 2006, Siemens Forum Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Thomas Muster
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Best of Freud-Show
Multimediale Abendveranstaltung (gemeinsam mit Lehrern und Schülern des Sigmund Freud Gymnasiums)
27. April 2006, Sigmund Freund Gymnasium, Wien
Veranstalter: Sigmund Freund Gymnasium, Wien
Idee und Moderation: Eugen Maria Schulak

Harmony in contradicton
Heraklits metaphysics and the origin of philosophical dialectics
Vortrag
22. Mai 2006, in den Ruinenfeldern von Ephesos, Türkei
Veranstalter: Property and Freedom Society

EROS - So ein Theater
Philosophisch kulinarisches Spiel �ber Liebe, Lust und Seitensprung
nach dem Buch "Wenn Eros uns den Kopf verdreht" von Harald Koisser & Eugen Maria Schulak
31. Mai 2006, Marx Restauration, Wien
Text und Konzeption: Harald Koisser
Regie: Wolfgang Kainz
Komposition und Klavier: Gisela Pastor
Eros-Men�: Patrick Müller
Weinbegleitung: Alois Kracher
Philosophische Beratung: Eugen Maria Schulak

Ethik im Geschäftsleben - Ethik, Moral & Gesetz
Vortrag, Breakfast Briefing
1. Juni 2006, ONE Smart Space, Wien
Veranstalter: Business Circle & ONE

Ethik im Wissensmanagement
Seminar
3. Juni 2006, Fachhochschule Wien
Veranstalter: Fachhochschule Wien

Das gute Leben & das Gl�ck
Philosophisches Caf�
16. Juni 2006, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Eros und Aphrodite
Gastmahl der Gesellschaft für angewandte Philosophie
17. Juni 2006, Philosophische Werkstatt, Wien
Veranstalter: Gesellschaft für angewandte Philosophie

Der Einzelne und das Kollektiv.
Von den Strategien ein gutes Leben zu organisieren
Seminar (gemeinsam mit Univ.Doz. Dr. Alfred Strigl)
11. bis 15. September 2006, Walz Lernwerkstatt, Wien
Veranstalter: Walz Lernwerkstatt, Wien

Wenn Eros uns den Kopf verdreht
... und uns zum Seitensprung verführt

Podiumsdiskussion
13. September 2006, Club Alpha, Wien
Veranstalter: Alpha, Frauen für die Zukunft (Wien)
Einleitung und Gestaltung: Alexandra Buhl
Moderation: Daniela Schwarz
es diskutieren: Mag.Dr. Sabine Zaba Bauer,
Dr. Ulirike Cleven, Harald Koisser,
und Dr. Eugen Maria Schulak

Academy of Life
Wintersemester 2006
14. September 2006, Golfclub Adamstal, Ramsau / Hainfeld (Exkursion)
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Franz Wittmann
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Autoren Live: Wenn Eros uns den Kopf verdreht
Lesung und Diskussion, gemeinsam mit Harald Koisser
21. September 2006, Siemens Forum, Klagenfurt
Veranstalter: Siemens Österreich

Ethics in and of Global Institutions
EBEN Annual Conference
21. bis 23. September 2006, Industriellenvereinigung, Wien
Veranstalter: Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik - EBEN Austria
ca. 70 Referenten aus �ber 30 Nationen
u.a. Eugen Maria Schulak: Aspekte der Wirtschaftsethik aus konsequent-liberaler (libertärer) Sicht

Academy of Life
Wintersemester 2006
27. September 2006, Siemens Forum, Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Raimund Margreiter
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Angst, Scham & Erotik
Philosophisches Caf�
29. September 2006, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Führungsethik
Vortrag mit Diskussion
3. Oktober 2006, Industriellenvereinigung, Wien
Veranstalter: Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik
Gast: Monsignore Helmut Schüller
Moderation: Eugen-Maria Schulak

Siemens Time Out
Information and Communications
Kundentagung
4. bis 6. Oktober 2006, Kongresshaus St. Johann im Pongau
Veranstalter: Siemens �sterreich
Begr�ßung: Tarek Leitner
Franz Geiger: Fit in die Zukunft
Gerd Hribering: Biometrie - die stille Revolution
Joachim Scharioth: Horizons 2020 - Fragen an die Zukunft
Gerald Gerstbauer: Innovation durch Kooperation
Walter Scherrer: Wie Technologien die Wirtschaft treiben
Udo Pollmer: Kann den Essen Sünde sein?
Alfred Kirchmayr: Mit Humor und Witz zum Erfolg
Philosophisches Caf�: Eugen Maria Schulak

Wissenschaftstheorie
Seminar
7. Oktober 2006, Fachhochschule Wiener Neustadt
Veranstalter: Fachhochschule Wiener Neustadt

Karriere, Freud und Ich
Standard-Karriere-Gala
9. Oktober 2006, Atelierhaus der Akademie der bildenden Küste Wien (ehem. Semperdepot)
Veranstalter: Der Standard
Konzeption: Harald Koisser & Eugen Maria Schulak

CSR - Europäischer versus Amerikanischer Weg
Perspektiven in der Unternehmensstrategie
Workshop
12. Oktober 2006, Industriellenvereinigung, Wien
Veranstalter: Austrian Business Council for Sustainale Development
Einführung und Moderation: Univ.-Doz. Dr. Dietmar Kanatschnig
Dr. Johannes M. Martinek: Der europäische Weg (Hintergrund und Praxisbeispiel VBV)
Rudolf Theierl: Der amerikanische Weg (Hintergrund und Praxisbeispiel Red Bull)
Kommentar: Dr. Eugen Maria Schulak

Academy of Life
Wintersemester 2006
18. Oktober 2006, Siemens Forum, Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Richard Dreyfuss
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Consultants Competence Circle
Unternehmensberatung und Philosophie
Diskussionsveranstaltung
30. Oktober 2006, Schloss Gumpoldskirchen, Niederösterreich
Veranstalter: Wirtschaftskammer Niederösterreich, Fachgruppe UBIT - Unternehmensberatung
Einführung und Moderation: Prof. Dr. Gerd Prechtl
Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Dr. Sabine Bauer (Philosophin und Malerin)
Thomas Friedschröder (Unternehmensberater)
Dr. Irmgard Klammer (Philosophin und Soziologin)
Dr. Christian Neugebauer (Philosoph und Herausgeber Glocalist Medien)
Ass.Prof. Dr. Markus Riedenauer (Philosoph)
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosoph)

Autoren Live: Wenn Eros uns den Kopf verdreht
Lesung und Diskussion, gemeinsam mit Harald Koisser
16. November 2006, Siemens Forum, Graz
Veranstalter: Siemens Österreich

Tagung der Gesellschaft für Angewandte Philosophie
Perspektiven der Philosophischen Praxis in Österreich
8. bis 10. Dezember 2006, Bergstation Hunerkogelbahn, Dachstein/Ramsau
Veranstalter: Gesellschaft f�r Angewandte Philosophie

Wir schenken uns nichts.
Das komplexe Ritual des Gebens und Nehmens
Fernsehdiskussion im Rahmen der Sendung "Philosophicum" (ORF 2)
12. Dezember 2006, ORF-Zentrum, Wien
Veranstalter: ORF, Abteilung Religion, Philosophicum
Einführung und Moderation: Heinz Nußbaumer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Helga Burgstahler (Kommunikationsexpertin, Potsdam)
Gebhart Fartacek (Sozialanthropologe, Wien)
Peter Heintel (Philosoph, Klagenfurt)
Eugen Maria Schulak (Philosoph, Wien)

Das Glück, die Liebe & der Tod
Seminar
14. bis 15. Dezember 2006, Sallingberg, Niederösterreich
Veranstalter: Walz - Wiener Lernzentrum, Wien

Berufsethik & Berufsidentität für Lebens- und Sozialberater
Seminar
16. bis 17. Dezember 2006, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Erkenntnis und Wahrheit
Philosophisches Caf�
19. Jänner 2007, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Ethik, Moral & Gesetz
Philosophisches Caf�
20. Jänner 2007, Walz, Wiener Lernzentrum
Veranstalter: Walz, Wiener Lernzentrum

Religion und Krieg
Philosophisches Caf�
17. März 2007, Caf� "Zum Kuckuck", Amstetten
Veranstalter: Kulturhof Amstetten

Academy of Life
Sommersemester 2007
19. bis 20. März 2007, Siemens Forum, Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Erika Pluhar
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Über die Freiheit des Ingenieurs
Vortrag (im Rahmen einer Fachtagung)
23. März 2007, Hotel Gersberg Alm, Salzburg
Veranstalter: Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten

Zum Begriff des Schicksals
Philosophisches Caf�
13. April 2007, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Wenn Eros uns den Kopf verdreht.
Philosophisches zum Seitensprung
Ein philosophisch erbaulicher Abend im Rahmen der Ausstellung "Eros in der Kunst der Moderne"
von und mit Harald Koisser & Eugen Maria Schulak
20. April 2007, Tresor des Bank Austria Kunstforums, Wien
Veranstalter: Bank Austria Kunstforum

Ethik, Moral & Gesetz - eine Begriffsklärung
Philosophisches Caf� im Rahmen des Jahresforums für die Personalwirtschaft (PoP 07)
26. April 2007, Rust am Neusiedler See, Burgenland
Veranstalter: Business Circle

Philosophisches Denken als Vorteil im Handeln.
Die philosophische Dimension im Management
Seminar
4. bis 5. Mai 2007, Retz, Niederösterreich
Veranstalter: Business Circle

Ethik, Moral & Gesetz
Philosophisches Caf�
9. Mai 2007, Mauerbach, Niederösterreich
Veranstalter: Wirtschaftskammer Niederösterreich

Wenn Eros uns den Kopf verdreht.
Philosophisches zum Seitensprung
Ein philosophisch erbaulicher Abend im Rahmen der Ausstellung "Eros in der Kunst der Moderne"
von und mit Harald Koisser & Eugen Maria Schulak
11. Mai 2007, Tresor des Bank Austria Kunstforums, Wien
Veranstalter: Bank Austria Kunstforum

Academy of Life
Sommersemester 2007
16. Mai 2007, Exkursion nach Bergl bei Riegersburg, Oststeiermark
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: Josef Zotter
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Selbstbestimmt oder fremdbestimmt?
Seminar und Philosophisches Caf�
22. Mai 2007, Ristorante Da Capo (Wien)
Veranstalter: HMP Beratungs GmbH

Academy of Life
Sommersemester 2007
13. bis 14. Juni 2007, Siemens Forum, Wien
Veranstalter: Siemens Österreich
Gast: John Christian Kornblum
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak

Ethik im Wissensmanagement
Seminar
30. Juni 2007, Fachhochschule Wien
Veranstalter: Fachhochschule Wien

Philosophisches Denken als Vorteil im Handeln.
Die philosophische Dimension im Management
Seminar
5. bis 6. Juli 2007, Schloss Drosendorf, Niederösterreich
Veranstalter: Business Circle

Demokratie und ihre Folgen
Philosophisches Caf�
20. Juli 2007, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Kunst und Philosophie
Seminar (gemeinsam mit dem Künstler Wolfram Weh)
6. bis 7. September 2007, Walz, Wiener Lernzentrum
Veranstalter: Walz, Wiener Lernzentrum

Grundlagen unternehmerischen Handelns
Seminarbeitrag (im Rahmen eines Seminars für Unternehmensführung)
13. September 2007, Rogner-Bad, Blumau
Veranstalter: Austrian Business Academy for Sustainable Development

Philosophisches Denken als Vorteil im Handeln
Seminarbeitrag (im Rahmen eines Seminars zur internen Fortbildung)
21. September 2007, Seehotel Rust, Burgenland
Veranstalter: Mercer Human Resource Consulting GembH

Academy of Life
Wintersemester 2007/8
26. September 2007, Exkursion nach Filzmoos, Salzburg
Gast: Johanna Maier
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Wirklichkeit als Konstrukt
Symposion
29. September 2007, Sigmund Freud Privatuniversität, Wien
Veranstalter: Forum Symbolicum
Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Univ.Prof. Dr. Giselher Guttmann (Empfinden und Gehirn. Zur Neurobiologie der Erkenntnis)
Primaria Dr.med. Susanne Lentner (Liebe, Eros, Agape. Dekonstruktion von Gefühlen)
Dr.phil. Eugen Maria Schulak (Demokratie als Konstruktion gesellschaftlicher Wirklichkeit)

IT- und Telekom Symposium 2007
Fachtagung
18. Oktober 2007, Holiday Inn Vienna South, Wien
Veranstalter: Computer Management Group Austria and Eastern Europe
Keynote: Eugen Maria Schulak (Mensch, Menschlichkeit & Management als nat�rliche Einheit)

Das Ende der Vormundschaft,
oder warum Unternehmer anders sein m�ssen

Diskussionsabend
19. Oktober 2007, Opitz Winery GmbH, Illmitz (Burgenland)
Veranstalter: Gr�ne Wirtschaft Burgenland
Begrüßung: Franz Reinisch
Willkommensworte: Willi Opitz
Einführung: Dr. Eugen-Maria Schulak
Vortrag: Univ.Prof. Dr. Hans-Hermann Hoppe

Welche Bedeutung hat das Wort "sozial"
Philosophisches Caf�
2. November 2007, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Academy of Life
Wintersemester 2007/8
7. bis 8. November 2007, Siemens Forum, Wien
Gast: Antonia Rados
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Wissenschaftstheorie für Mediziner
Seminar
24. November 2007, Hotel Gersbergalm, Salzburg
Veranstalter: Österreichische Gefäßchirurgische Gesellschaft

Philosophie und wirtschaftliches Handeln
Workshop
6. - 7. Dezember 2007, Hotel Althof, Retz
Veranstalter: Business Circle
Online-Anmeldung (Business Circle)

Berufsethik & Berufsidentität für Lebens- und Sozialberater
Seminar
19. bis 20. Jänner 2008, Promente, Wien
Veranstalter: Promente, Wien

Toleranz und deren Grenzen
Philosophisches Caf�
15. Februar 2008, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Selbstbestimmt oder fremdbestimmt? Über Freiheit und Unfreiheit des menschlichen Willens
Philosophisches Caf�
19. Februar 2008, Maria Taferl, Niederösterreich
Veranstalter: Mondi Business Paper Austria AG (gemeinsam mit Focuson Personal Management)

Ethik im Wissensmanagement (Teil 2)
Seminar
23. Februar 2008, Fachhochschule Wien
Veranstalter: Fachhochschule Wien

Ich kenne wen, der wen kennt, die wen kennt ...
Networking - wie es funktioniert und was es wirklich bringt
Podiumsdiskussion
6. März 2008, Museumsquartier, Wien
Veranstalter: Alumni-Club der Donauuniversität Krems gemeinsam mit der Tageszeitung "Die Presse"
Moderation: Dr. Heinz Prüller (stv. Chefredakteur "Die Presse")
Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Thomas Friedschröder (Unternehmensberater, Wien)
Heidi Glück (PR- und Kommunikationsberaterin, Wien)
Univ.-Prof. Dr. Hanna Risku (Wissens- und Kommunikationsmanagement, Donau-Universität Krems)
Dr. phil. Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)

Academy of Life
Sommersemester 2008/8
12. bis 13. März 2008, Siemens Forum, Wien
Gast: Franz Welser-Möst
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Grundlagen unternehmerischen Handelns
Seminar
14. März 2008, Rogner-Bad, Blumau
Veranstalter: Austrian Business Academy for Sustainable Development

Philosophische Exkursion
Intensivseminar
4. bis 6. April 2008, Waldviertel, Niederösterreich
Veranstalter: Walz - Wiener Lernzentrum, Wien

Philosophische Praxis & Epikuräische Philosophie
Philosophisches Caf�
7. April 2008, Club für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft, Wien

Academy of Life
Sommersemester 2008
8. April 2008, Exkursion ins Casino Baden, Baden bei Wien
Gast: Karl Stoss
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Epistemologische Grundlagen der Österreichischen Schule der Nationalökonomie
Seminar
10. April 2008, Lesesaal der Bibliothek der Wirtschaftskammer, Wien
Veranstalter: P�pstl. Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz

Was ist ein gerechter Lohn?
Philosophisches Caf�
15. April 2008, Hotel Modul, Wien
Veranstalter: Hotel Modul (gemeinsam mit Harald Koisser)

Academy of Life
Sommersemester 2008
7. bis 8. Mai 2008, Siemens Forum, Wien
Gast: Robert Dornhelm
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Wirtschaftsethik. Im Spannungsfeld zwischen Ehrenkodex und schwarzen Schafen
Vortrag
29. Mai 2008, Palmenhaus / Burggarten, Wien
Veranstalter: Public Relations Verband Austria (PRVA)

Zur Bedeutung der Worte "Gesellschaft" und "sozial"
Vortrag
6. Juni 2008, Hotel Ambassador, Wien
Veranstalter: Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik (OeNWE)

Freiheit - und was ist das?
Philosophisches Caf�
13. Juni 2008, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Ethik im Personalmanagement (Teil 1)
Seminar
14. Juni 2008, Fachhochschule Wien
Veranstalter: Fachhochschule Wien

Was ist Leben?
Seminar, gemeinsam mit Univ.Prof. Dr. Harald Wilfing
23. bis 25. Juni 2008, Walz, Wiener Lernzentrum
Veranstalter: Walz, Wiener Lernzentrum

Wirtschaftsethik
Vortrag
7. Juli 2008, Hotel Imperial, Wien
Veranstalter: Society for Austrian Economic Thought

Sommerakademie: Was ist Freiheit?
Seminar, gemeinsam mit Rahim Taghezadegan und Gregor Hochreiter
9. bis 12. Juli 2008, Kloster Pernegg, Niederösterreich
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Das gute Leben. Zur Philosophie Epikurs
Vortrag
3. September 2008, Lions Club Ebreichsdorf
Veranstalter: Lions Club Ebreichsdorf

Academy of Life
Wintersemester 2008/2009
15. September 2008, Exkursion ins Bundesgest�t Piber, Steiermark
Gast: Elisabeth Gürtler
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Tod und Sterben aus philosophischer Sicht
Philosophisches Caf�
3. Oktober 2008, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Kunst und Philosophie
Seminar, gemeinsam mit dem bildenden K�nstler Wolfram Weh
30. bis 31. Oktober 2008, Walz, Wiener Lernzentrum
Veranstalter: Walz, Wiener Lernzentrum

Academy of Life
Wintersemester 2008/2009
12. bis 13. November 2008, Siemens Forum, Wien
Gast: Hans-Peter Haselsteiner
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Warum Menschen - und Kunden - untreu sind
Vortrag
19. November 2008, Loos-Haus, Wien
Veranstalter: Direct Marketing Verband Österreich

Der Philosoph als Unternehmer
Vortrag
20. November 2008, Club unabh�ngiger Liberaler, Wien
Veranstalter: Club unabh�ngiger Liberaler

Philosophie und wirtschaftliches Handeln
Workshop
4. - 5. Dezember 2008, Hotel Althof, Retz
Veranstalter: Business Circle

Dekadenz und Umwertung aller Werte. Zur Philosophie Friedrich Nietzsches
Vortrag
9. Dezember 2008, Institut f�r Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut f�r Wertewirtschaft

Dekadenz. Zur Bedeutung des Begriffs
Philosophisches Caf�
23. J�nner 2009, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Wirtschaftsethik. Im Spannungsfeld zwischen Ehrenkodex und schwarzen Schafen
Vortrag
18. Februar 2009, Club Unitas solidaris danubiae, Krems
Veranstalter: Club Unitas solidaris danubiae

Chancen und Risiken in einer Rezession
Industrie Round Table
Podiumsdiskussion
26. Februar 2009, Hotel Le M�ridien, Wien
Veranstalter: Lawson gemeinsam mit a3 ECO
Moderation: Dr. Walter Koren (Leiter der Au�enwirtschaft Österreich, WKÖ)
Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Birgit Salomon (Chefredakteurin a3 ECO Wirtschaftsmagazin)
DI Gerhard Fichtl (CIO Leiter Technologies AG)
Andreas Ritter (CIO Alcar Holding GmbH)
Mag. Patrick Pr�gger (CFO KTM Power Sports AG)
DI Engelbert Fleischmann (CIO Schiesser AG)
Marcel Füllemann (CFO L�derach AG)
Dr. Christian Helmenstein (Chefökonom der Österreichischen Industriellenvereinigung)
Mag. Karin Steppan (Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien)
Mag. Karl Hinterholzer (Geschäftsführer Lawson Software Austria GmbH)
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis, Wien)

Einführung in den Begriff der Ethik
Workshop
28. Februar bis 1. März 2009, Hotel Tulbingerkogel, Mauerbach bei Wien
Veranstalter: Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik

Zur Ethik des Unternehmertums
Vortrag
4. März 2009, K 47, Wien
Veranstalter: Business Circle

Was ist ein guter Unternehmer?
Philosophisches Caf�
11. März 2009, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Ethik & Wirtschaft
Seminar
14. März 2009, Donau Universität Krems
Veranstalter: Donau Universität Krems

Das Glück, die Liebe & der Tod
Seminar
27. bis 29. März 2009, Schloss Drosendorf, Niederösterreich
Veranstalter: Walz - Wiener Lernzentrum, Wien

Über das Geld, die Banken & den Staat
Philosophisches Café (Frühstück zur Aktivierung von Sinn)
15. April 2009, Salon Döbling, Wien
Veranstalter: Harald Koisser

Academy of Life
Sommersemester 2009
15. bis 16. April 2009, Siemens Forum, Wien
Gast: Rudolf Buchbinder
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Die weltweite Finanzkrise und ihre Bedeutung
Vortrag im Rahmen der Secretary Academy (Jahresforum Secretary Success 2009)
20. April 2009, Kurhotel Stegersbach, Burgenland
Veranstalter: Business Circle

Freundschaft versus Networking in Zeiten des ökonomischen Niedergangs
Philosophisches Café im Rahmen des 6. Jahresforums für die Personalwirtschaft (PoP 09)
23. April 2009, Seehotel Rust, Burgenland
Veranstalter: Business Circle

Kommunikation und Innovation in wirtschaftlichen Krisenzeiten
Philosophisches Café
28. April 2009, Restaurant Novak, Wien
Veranstalter: HMP Beratungs GmbH

Über den Wert der Freundschaft
Philosophicum
5. Mai 2009, Club für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Über die Freundschaft
Philosophisches Café
15. Mai 2009, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Bürokratie
Philosophisches Café (Frühstück zur Aktivierung von Sinn)
30. Mai 2009, Salon Döbling, Wien
Veranstalter: Harald Koisser

Stabilität von Finanzmärkten
Seminar & Podiumsdiskussion der Aktuars-Vereinigung Österreich
4. Juni 2009, Hotel Modul, Wien
Veranstalter: Aktuars-Vereinigung Österreich (AVÖ)
Mag. Christoph Krischanitz (AVÖ): Moderation & Einleitung
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis): Die ethischen Grundlagen von Stabilität und Nachhaltigkeit
John Hegarty (The Worldbank): The role of accounting for the stability of markets
Mag. Oskar Ulreich (FMA): Die Finanzkrise als Herausforderung für Versicherungsunternehmer & Aufsichtsbehörden
Wolfgang Rief (Standard & Poor´s): Finanzmarktkrise & Versicherungsbranche aus Sicht von Standard & Poor´s

Freundschaft versus Networking in Zeiten des ökonomischen Niedergangs
Philosophisches Café
5. Juni 2009, Michaela Kern, Wien
Veranstalter: Michaela Kern

Academy of Life
Sommersemester 2009
18. Juni 2009, Exkursion nach Graz zu Magna International, Steiermark
Gast: Siegfried Wolf
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Academy of Life
Sommersemester 2009
24. bis 25. Juni 2009, Siemens Forum, Wien
Gast: Karl Schranz
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Sommerakademie: Was ist Freiheit?
Seminar, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan und Gregor Hochreiter
4. bis 7. Juli 2009, Kloster Pernegg, Niederösterreich
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Philosophische Praxis als angewandte Philosophie:
Von der Seelsorge bis hin zur Analyse ökonomischer und politischer Phänomene

Vortrag
22. September 2009, Internationale Salzburg Association, Salzburg
Veranstalter: Akademikerbund Salzburg gemeinsam mit dem Verband Österr. Wirtschaftsakademiker
und dem Wirtschaftsforum der Führungskräfte

Academy of Life
Wintersemester 2009/10
23. September 2009, Exkursion in den Circus Roncalli
Gast: Berhard Paul
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Was ist ein guter Unternehmer?
Vortrag
3. Oktober 2009, Hotel Loipersdorf Spa & Conference, Burgenland
Veranstalter: TPA Horwath

Toleranz und deren Grenzen
Philosophisches Café
15. Oktober 2009, Demmers Teehaus, Wien
Veranstalter: Dorothea Demmer

Unternehmerethik
Vortrag, gemeinsam mit Georg Greutter
4. November 2009, Hotel Sacher, Wien
Veranstalter: Vereinigung der Rotarier, Gruppe „Prinz Eugen“

Academy of Life
Wintersemester 2009
25. bis 26. November 2009, Siemens Forum, Wien
Gast: Helmut Sohmen
Department für Philosophie: Eugen-Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Was ist ein guter Unternehmer?
Vortrag
26. November 2009, Power Breakfast, Schwarzenbergplatz, Wien
Veranstalter: Go Ahead, Wien

Würdigung der Unternehmerethik
Buchpräsentation anlässlich 5 Jahre Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik
26. November 2009, Kathrein & Co, Wien
Veranstalter: Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik (OeNWE)
Begrüßung: Georg Greutter (Vorstand des OeNWE)
Moderation: Gerlinde Maschler
es diskutieren:
Bernward Brenninkmeijer (Präsident des Institutes für Teaching Entrepreneurship, Präsident der Niederländischen Handelskammer)
Georg Greutter (Vorstand des Österreichischen Netzwerks Wirtschaftsethik)
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosoph, Unternehmer und Inhaber der Philosophischen Praxis Wien)
DI Rahim Taghizadegan (Ökonom, Gründer und Vorstand des Instituts für Wertewirtschaft)

Was ist ein Epikuräer?
Philosophisches Café
4. Dezember 2009, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Krise und Konjunkturen
Aktuelles und Grundsätzliches aus der Sicht der Österreichischen Schule der Nationalökonomie
Buchpräsentation und Podiumsdiskussion
14. Dezember 2009, in der Beletage des Österreichischen Gewerbevereins, Wien
Veranstalter: Österreichischer Gewerbeverein
Begrüßung: Margarete Kriz-Zwittkovits (Präsidentin des Österreichischen Gewerbevereins)
Moderation: Dr. Barbara Kolm (Hayek Institut, Wien)
es diskutieren:
Dr. Herbert Unterköfler (Jurist & Unternehmensberater)
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosophische Praxis Wien & Vorstand des Instituts für Wertewirtschaft)
Ernst A. Swietly (Journalist)

Die Wiener Schule der Nationalökonomie
Eine Geschichte ihrer Ideen, Vertreter und Institutionen
Buchpräsentation und Podiumsdiskussion
15. Dezember 2009, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft
es diskutieren:
Dr. Herbert Unterköfler (Jurist & Unternehmensberater)
DI Rahim Taghizadegan (Ökonom & Philosoph)
Dr. Eugen Maria Schulak (Philosoph)

Academy of Life
Wintersemester 2009/2010
27. bis 28. Jänner 2010, Siemens Forum, Wien
Gast: Tobias Moretti
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Unternehmertum
Philosophisches Café
22. Februar 2010, Demmers Teehaus, Wien
Veranstalter: Dorothea Demmer

Wirtschaftsphilosophie & Wirtschaftsethik
Seminar
13. März 2010, Donau-Universität Krems
Veranstalter: Donau-Universität Krems

Demokratie
Philosophisches Café
19. März 2010, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Academy of Life
Sommersemester 2010
25. bis 26. März 2010, Siemens Forum, Wien
Gast: Joschka Fischer
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Wer ist ein guter Arzt?
Interview & Debatte
30. März 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft
Gast: Karl-Hermann Spitzy
Moderation: Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak

Was ist ein guter Journalist?
Interview & Debatte
13. April 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft
Gast: Andreas Unterberger
Moderation: Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak

Über das gute Leben I
Gespräch
20. April 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft
Es diskutieren: Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak

Der Niedergang des Bürgertums
Interview & Debatte
27. April 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft
Gast: Georg Gaugusch
Moderation: Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak

Über das gute Leben II
Gespräch
4. Mai 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft
Es diskutieren: Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak

Sozialdemokratie
Interview & Debatte
11. Mai 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft
Gast: Norbert Leser
Moderation: Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak

Academy of Life
Sommersemester 2010
18. Mai 2010, Exkursion in die Österreichische Nationalbibliothek, Wien
Gast: Johanna Rachinger
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Politik wider Willen
Interview & Debatte
25. Mai 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft
Gast: Karl-Erwin Lichtenecker
Moderation: Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak

Über den Begriff der Arbeit
Philosophicum
1. Juni 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Über den Verkehr
Interview & Debatte
8. Juni 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft
Gast: Erich Rohrhofer
Moderation: Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak

Freiheit und Totalitarismus
im alten Griechenland und heute
Philosophisches Café
25. Juni 2010, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Wege zur Freiheit
Sommerakademie
Leitung: Rahim Taghizadegan, Gregor Hochreiter und Eugen Maria Schulak
3. bis 6. Juli 2010, Kloster Pernegg, Niederösterreich
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Academy of Life
Wintersemester 2010/2011
14. September 2010, Exkursion in die Tanzschule Elmayer, Wien
Gast: Thomas Schäfer-Elmayer
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Schwarze Philosophie
Über die dunklen Seiten der Welt
Philosophisches Café
17. September 2010, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Zur Epistemologie der Wiener Schule
Vortrag & Diskussion
im Rahmen des Seminars „Einführung in die Wiener Schule der Ökonomie“
27. bis 30. September 2010, Wirtschaftsuniversität, Wien
Leitung: Rahim Taghizadegan & Gregor Hochreiter
Gastreferent: Hans Hermann Hoppe
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Über Toleranz und deren Grenzen
Philosophisches Café
29. September 2010, Wiener Wohnen, Wien
Veranstalter: Wiener Wohnen

Werte & Wirtschaft
Diskussion unter der Leitung von Alfred Harl (WKO)
mit Kathrin Zechner (Vereinigte Bühnen Wien) & Eugen Maria Schulak
30. September 2010, Fachverband UBIT, Wien
Veranstalter: Wirtschaftskammer Österreich

Zur Paradoxie des Toleranzbegriffs
Vortrag
5. Oktober 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Philosophie & moderne Kunst
Seminar, gemeinsam mit Wolfram Weh
11. bis 12. Oktober 2010, Walz – Wiener Lernzentrum
Veranstalter: Walz – Wiener Lernzentrum

Kunst & Schönheit
Diskussion unter der Leitung von Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak
mit Ingeborg Knaipp (Bildende Künstlerin)
12. Oktober 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Wirtschaftsethik & Wirtschaftsphilosophie
Seminar
15. bis 16. Oktober 2010, PEF-Privatuniversität, Wien
Veranstalter: PEF-Privatuniversität

Das Menschenbild in der Ökonomie
Diskussion unter der Leitung von Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak
mit Herbert Unterköfler (Jurist & Personalberater)
19. Oktober 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Österreichische Identität
Diskussion zum Nationalfeiertag
unter der Leitung von Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak
mit Norber Leser (Philosoph)
26. Oktober 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Academy of Life
Wintersemester 2010/2011
10. bis 11. November 2010, Siemens City, Wien
Gast: Ioan Holender
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Persönliche Sicherheit
Diskussion unter der Leitung von Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak
mit Andreas Tögl (Unternehmer), Martin Hlustik (Gewerbetreibender) & Hans Rottensteiner (Techniker)
16. November 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Was heißt „Glauben“?
Diskussion unter der Leitung von Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak
mit Gregor Hochreiter (Ökonom & Theologe)
30. November 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Irrealität in der Ökonomie
Diskussion unter der Leitung von Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak
mit Leander Kaiser (Philosoph & Maler)
7. Dezember 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Wirtschaftskriminalität
Diskussion unter der Leitung von Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak
mit Erwin Rudolf Unterköfler (Polizist & Experte für Wirtschaftskriminalität)
14. Dezember 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Bauen, Wohnen, Denken
Diskussion unter der Leitung von Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak
mit Gerhard Lindner (Architekt)
21. Dezember 2010, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Äquivalenzen: Mystik, Zen & Phänomenologie
Diskussion unter der Leitung von Rahim Taghizadegan & Eugen Maria Schulak
mit Stefan Brunnsteiner (Philosoph & Wirtschaftsberater)
11. Jänner 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Freundschaft
Philosophisches Café
19. Jänner 2011, Wiener Wohnen, Wien
Veranstalter: Wiener Wohnen Kundenservice

Wirtschaftsphilosophie & Wirtschaftsethik
Seminar
21. Jänner 2011, Stift Seggauberg, Steiermark
Veranstalter: PEF-Privatuniversität

Das Gute Leben & das Glück
Philosophisches Café
7. Februar 2011, Demmers Teehaus, Wien
Veranstalter: Dorothea Demmer

Einführung in die Wiener Schule
Seminar, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan & Gregor Hochreiter
23. bis 26. Februar 2011, Universität Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Aufstieg und Fall der Demokratie im alten Griechenland
Philosophicum
1. März 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Zur Metaphysik der Erotik
Philosophisches Café
4. März 2011, Sommerteam, Wien
Veranstalter: Sommerteam

Epistemologie I
Seminar im Rahmen eines Lehrgangs zur Wiener Schule
8. März 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Ethik & Wirtschaft
Seminar
12. März 2011, Donau-Universität, Krems
Veranstalter: Donau-Universität Krems

Epistemologie II
Seminar im Rahmen eines Lehrgangs zur Wiener Schule
15. März 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Einführung in die Philosophie
Seminar & Übung
25 bis 27. März 2011, Schloss Drosendorf, Niederösterreich
Veranstalter: Walz – Wiener Lernzentrum

über die Liebe
Philosophisches Café
15. April 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Academy of Life
Sommersemester 2011
6. bis 7. April 2011, Siemens City, Wien
Gast: Elina Garanca
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Das Menschenbild der Wiener Schule
Seminar im Rahmen eines Lehrgangs zur Wiener Schule
12. April 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Richtiger Umgang mit Geld
Interdisziplinäres Seminar, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan & Gregor Hochreiter
29. bis 30. April 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Academy of Life
Sommersemester 2011
25. bis 26. Mai 2012, Siemens City, Wien
Gast: Oscar Bronner
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak Veranstalter: Siemens österreich

Zur Philosophie des Geldes
Philosophicum, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
7. Juni 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Richtiger Umgang mit Geld
Interdisziplinäres Seminar, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan & Gregor Hochreiter
17. bis 18. Juni 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Academy of Life
Sommersemester 2011 / Exkursion
29. Juni 2011, Technisches Museum, Wien
Gast: Gabriele Zuna-Kratky
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens österreich

Das gute Leben
Sommerakademie, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan & Gregor Hochreiter
1. bis 4. Juli 2011, Kloster Pernegg, Niederösterreich
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

"Vom Systemtrottel zum Wutbürger"
Buchpräsentation, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
12. September 2011, Buchhandlung Morawa, Wien
Veranstalter: Buchhandlung Morawa & Ecowin Verlag

The Historical Background of the Austrian School
Vortrag, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan & Herbert Unterköfler im Rahmen des Mises Institute Supporters Summit 2011
19. bis 24. September 2011, Akademie der Wissenschaften, Wien
Veranstalter: Ludwig von Mises Institute (Auburn / Alabama, USA)

Academy of Life
Wintersemester 2011 / Exkursion
21. September 2012, Schweizerhaus, Wien
Gast: Karl Kolarik
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens österreich

Wutbürger
Philosophicum, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
27. September 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Ludwig von Mises' epistemology and its philosophical roots
Vortrag, im Rahmen der Veranstaltung "Economics and Bureaucracy in an open Society"
29. September bis 1. Oktober 2011, Lemberg (Lviv) / Ukraine
Veranstalter: Institute of Public Administration, Lemberg (Lviv) / Ukraine

Geld
Philosophisches Café
12. Oktober 2011, Restaurant Amon, Wien
Veranstalter: Wiener Wohnen

ber die Angst
Philosophicum, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
18. Oktober 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

"Vom Systemtrottel zum Wutbürger"
Buchpräsentation & Diskussion, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
24. Oktober 2011, Buchhandlung Morawa, Innsbruck
Veranstalter: Buchhandlung Morawa & Ecowin Verlag

"Vom Systemtrottel zum Wutbürger"
Buchpräsentation & Diskussion, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
Moderation: Rainer Popp
13. November 2011, Buch Wien, Messe Wien
Veranstalter: Buch Wien & ORF/ö1

"Vom Systemtrottel zum Wutbürger"
Buchpräsentation & Diskussion, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
Moderation: Renata Schmidtkunz
13. November 2011, Buch Wien, Messe Wien
Veranstalter: Buch Wien & ORF/3Sat

Links & Rechts
Philosophicum, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
15. November 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Wirtschaft wirklich verstehen
Interdisziplinäres Seminar, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan & Gregor Hochreiter
23. bis 25. November 2011, an der alten Hochschule für Welthandel, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Das Wien der Wiener Schule
Kulturprogramm, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
25. bis 27. November 2011, Führungen durch das Wien der Wiener Schule
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

"Vom Systemtrottel zum Wutbürger"
Buchpräsentation & Diskussion, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
27. November 2011, Buchhandlung Thalia, 1030 Wien
Veranstalter: Buchhandlung Thalia & Ecowin Verlag

"Working Class Zero"
Podiumsdiskussion & Publikumsgespräch nach der Premiere des Theaterstücks
Moderation: Renata Schmidtkunz
6. Dezember 2011, Garage X, Petersplatz Wien
Veranstalter: Garage X

"Vom Systemtrottel zum Wutbürger"
Lesung & Diskussion, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
7. Dezember 2011, Literaturhaus, Salzburg
Veranstalter: Literaturhaus Salzburg & Ecowin Verlag

Gerechtigkeit
Philosophicum, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
13. Dezember 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Armut & Reichtum
Philosophicum, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan
10. Jänner 2011, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Geld wirklich verstehen
Interdisziplinäres Seminar, gemeinsam mit Rahim Taghizadegan & Gregor Hochreiter
13. bis 14. Jänner 2012, Institut für Wertewirtschaft, Wien
Veranstalter: Institut für Wertewirtschaft

Einführung in die Ethik
Seminar / Lehrgang
16. bis 18. Jänner 2012, Walz, Wiener Lernwerkstatt
Veranstalter: Walz, Wiener Lernwerkstatt

"Mehr Licht! Erfahrungen aus der Philosophischen Praxis"
Buchpräsentation, Performance & Diskussion eines Sammelbandes der Gesellschaft für angewandte Philosophie
18. Jänner 2012, R2 / Philosophische Praxis & Galerie, Wien
Veranstalter: Gesellschaft für angewandte Philosophie (GAP)

Academy of Life
Wintersemester 2011/2012
29. Februar bis 1. März 2012, Siemens City, Wien
Gast: Nickolas Ofczarek
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens österreich

Ethik & Wirtschaft
Seminar
10. März 2012, Donau-Universität, Krems
Veranstalter: Donau-Universität Krems

Wie geht es österreich und seinen Menschen?
Podiumsdiskussion
14. März 2011, Wirtschaftskammer Niederösterreich, St. Pölten
Veranstalter: Wirtschaftskammer Niederösterreich & Volkswirtschaftliche Gesellschaft

Academy of Life
Sommersemester 2012
18. bis 19. April 2012, Siemens City, Wien
Gast: Franz Vranitzky
Department für Philosophie: Eugen Maria Schulak
Veranstalter: Siemens Österreich

Die lückenlose Dokumentation der Veranstaltungen wird nicht mehr fortgesetzt – bitte entnehmen Sie die Daten dem Programm des Instituts für Wertewirtschaft: www.wertewirtschaft.org